Was wir von den bekanntesten KI-Skandalen lernen können

Da KI im Zentrum unseres kollektiven Bewusstseins steht, ist es keine Überraschung, dass sie auch ihren Anteil an Kontroversen hat. KI-Skandale sind zwar (noch) nicht so zahlreich, aber sie sind einschneidend. Heute werfen wir einen Blick auf einige berühmte KI-Skandale und was wir aus ihnen lernen können.

Read more


künstliche Intelligenz und Predictive Analytics im b2b vertrieb

Verwendung von KI im B2B-Vertrieb: Automatische, KI-basierte Preissetzungen versus Menschen

Sie erfahren hier die Ergebnisse eines Feldexperiments, durchgeführt von Yael Karlinsky-Shichor (School of Business at Northeastern) und Oded Netzer (Columbia University), mit dem Ziel herauszufinden „Wer trifft die besseren Preisentscheidungen im B2B – Mensch oder Maschine?“

Wir wissen inzwischen, dass Algorithmen und künstliche Intelligenz in unserem täglichen Leben angekommen sind. Auch das allgemeine Vertrauen in Systeme wie Google Maps ist recht hoch, wenn man sich die Nutzerzahlen anschaut.

Trotzdem passiert es hin und wieder, dass wir einen Routenvorschlage sehen und mit der Stirn runzeln: „Das kommt mir komisch vor, ich glaube das stimmt nicht.“

Read more


Was Künstliche Intelligenz kann

Was kann künstliche Intelligenz (KI) und was nicht?

Künstliche Intelligenz (KI) schwankt seit Jahren zwischen „Terminator“, „Technologie der Zukunft“ oder „neue Supermacht“ und „funktioniert nicht“, „ist enttäuschend“ oder „kein Vertrauen“.

Nicht umsonst gab es in den rund letzten 70 Jahren immer wieder sogenannte „KI-Sommer“ und „KI-Winter“. Genauer gesagt, gab es seit den 50er Jahren, in denen KI erforscht und entwickelt wurde, zwei KI-Winter: Anfang der 70er Jahre und Ende der 80er wurden die hohen Erwartungen in die Technologie enttäuscht. Investoren haben sich zurückgezogen und Forscher bekamen weniger Fördergelder.
Read more


Die Rolle der künstlichen Intelligenz im eCommerce

Die Rolle der künstlichen Intelligenz im B2B-E-Commerce

 

Der Aufstieg des E-Commerce im B2C-Bereich ist atemberaubend. Der Online-Gigant Amazon beispielsweise hat in den zwölf Monaten bis zum 30. September 2022 einen Umsatz von fast einer halben Billionen Dollar erzielt. Die Anzahl an stationären Geschäften geht zurück und der E-Commerce gewinnt zunehmend an Bedeutung.

Beispiel Deutschland. Zwischen 2015 und 2019 wurden hierzulande jährlich 5.000 stationäre Läden geschlossen. Zwischen 2020 und 2022 folgen bis zu 47.000 weitere Geschäfte und Filialen. Gleichzeitig boomt der Online-Handel. Im Jahr 2015 beliefen sich die Online-Verkäufe auf 39,9 Milliarden Euro, aber bis 2021 stiegen sie auf 86,7 Milliarden Euro, und für 2022 wird ein Wert von 97,4 Milliarden Euro prognostiziert.
Read more


KI und Predictive Analytics im B2B-Vertrieb Qymatix Academy

Die Qymatix Academy feiert ihren Relaunch

 
Lernen Sie online in der Qymatix Academy alles über KI im Vertrieb und den erfolgreichen Einsatz von Predictive Sales Analytics. Mit dem Code SELLSMART sparen Sie 50 % auf alle Kurse!

Karlsruhe, 27.04.2023. Die Qymatix Solutions GmbH freut sich zu verkünden, dass Ihre Qymatix Academy neu aufgesetzt ist. Die Academy weist nun ein verbessertes UX-Design mit zusätzlich neu aufgenommenen Videos auf. Außerdem erhalten die Teilnehmenden zu jedem Kurs übersichtliche Skripte, die die Inhalte zusammenfassen. Nach dem finalen Quiz erwerben die Teilnehmenden je Kurs ein Zertifikat!

Die Qymatix Solutions GmbH möchte durch die Qymatix Academy das Wissen und die praktische Erfahrung über KI im Vertrieb teilen. Die Inhalte verbinden die beiden Fachgebiete „künstliche Intelligenz & Predictive Analytics“ und „B2B-Vertriebsmanagement bzw. Vertriebspraxis“.
Read more


KI und Ethik

KI und Ethik: Warum Künstliche Intelligenz eine ethische Basis braucht | Teil 1

 
Künstliche Intelligenz (KI) und Ethik - Teil 1 von 2: über ethische Richtlinien im Bereich der KI von unserem Qymatix-Gastautor David Wolf.

Ob in der Produktion, im Marketing, Vertrieb oder der Logistik – künstliche Intelligenz optimiert Prozesse und übernimmt Routineaufgaben. Menschen erhoffen sich von KI auch bessere, das heißt objektivere Entscheidungen.

Hier wird es knifflig. Wie können Maschinen objektiv „entscheiden“, wenn diejenigen, die dafür die Algorithmen entwickeln, es nicht können? Ein Plädoyer für die ethische Bewertung von KI anhand ihrer jeweiligen Auswirkungen auf die Gesellschaft.
Read more


B2B-Vertrieb und Marketing Predictive Sales

Drei B2B-Vertrieb und Marketing Must-Have Software-Tools für einen optimalen Salesfunnel

 
Durchblick im Technologie-Dschungel: Drei B2B-Verteib & Marketing Must-Have Software-Tools für eine gesicherte Zukunft.

Es gibt einen Grund für den Begriff „Technologiedschungel“. Als B2B-Unternehmen ist es häufig schwer zu entscheiden, welche Tools für Marketing und Vertrieb tatsächlich in das Softwareportfolio aufgenommen werden sollten.

Gerade künstliche Intelligenz birgt neue Möglichkeiten, die eigenen Daten nutzbar zu machen. Auch dieses Problem haben viele mittelständische B2B-Unternehmen, wie z.B. Großhandelsunternehmen oder Hersteller, erkannt.
Read more


Mensch und/oder Maschine – Wieso wir Angst vor KI haben: Der ELIZA-Effekt.

 
Hat ihr Staubsauger-Roboter einen Namen? Dachten Sie schon einmal, dass Alexa Humor, oder Siri einen schlechten Tag hat? Und wenn Google Maps einmal falsch liegt und Sie direkt in einen Stau leitet, ist das verzeihbar, weil es ein Montag ist? Vielleicht freuen Sie sich auch einfach über den netten Bankautomaten, der sich für Ihren Besuch bedankt und Ihnen einen schönen Tag wünscht? All das kann unter dem "ELIZA-Effekt" zusammengefasst werden.

In diesem Blogartikel werden wir uns dieses Phänomen genauer anschauen und evaluieren, welche Auswirkungen die Vermenschlichung von KI auf unseren Umgang mit dieser neuen Technologie hat.

Read more


Künstliche Intelligenz in der Arbeitswelt - ist Deutschland zu skeptisch?

Ist Deutschland zu skeptisch für Künstliche Intelligenz in der Arbeitswelt?

 
Es besteht das Vorurteil, dass die Arbeitswelt in Deutschland einer Zukunft mit Künstlicher Intelligenz hauptsächlich mit Angst und Skepsis begegnet. Ist das wirklich ein Vorurteil oder eine Tatsache?

Kennen Sie den Begriff „German Angst“? Er umschreibt, dass sich die Deutschen sehr zurückhaltend und skeptisch gegenüber Veränderungen zeigen. Unser Agieren sei häufig von Bedenken geprägt und, da der Begriff international verwendet wird, bedeutet das, dass diese „Angst vor Veränderungen“ in unserem Völkchen deutlich ausgeprägter wahrgenommen wird als in anderen Nationen.

Auch in Fachdiskussionen über die Entwicklung und Verwendung von künstlicher Intelligenz (KI) in der Arbeitswelt fällt der Begriff „German Angst“ immer wieder.
Read more


Level up! Effizienz im Vertrieb – Wie KI die Abläufe im B2B-Vertrieb upgraded.

 
Vielleicht kennen Sie den Unterschied zwischen Effektivität und Effizienz. Aber berücksichtigen Sie ihn auch in Ihrem Arbeitsalltag im Vertrieb? In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie Ihre Vertriebsprozesse von effektiv auf effizient upgraden, und damit vermeiden, in den nächsten Geschäftsjahren „Game Over“ zu gehen.

Vertriebsmitarbeiter*innen erreichen auch ohne technische Unterstützung oft ihr Ziel – den Verkauf eines, oder eines weiteren Produktes. Doch meist entstehen auf dem Weg dahin auch hohe Kosten. Zum Beispiel durch überflüssige Kontaktversuche, abwandernde Kunden, oder nicht ausgeschöpftes Preispotenzial.

Diese Tatsache liefert ein grandioses Beispiel für die Unterscheidung von Effektivität und Effizienz im Vertrieb.

Read more