Preispolitik

Predictive Analytics: Auch im B2B E-Commerce wichtig

Warum Predictive Analytics für B2B-E-Commerce entscheidend ist

Der Vertrieb von Produkten und Leistungen über B2B-Plattformen ist stark im Kommen. Doch gerade wegen der dort herrschenden großen Konkurrenz vergleichbarer Angebote sollten Firmen ihre Kundendaten automatisiert analysieren, um eine personalisierte Customer Experience zu ermöglichen und Abwanderungsrisiken zu erkennen.

Für private Konsumenten sind Online-Bestellungen mittlerweile gang und gäbe. Im B2C-Bereich dominieren E-Commerce-Plattformen wie beispielsweise Amazon, Zalando oder booking.com, die 365 Tage im Jahr, 7 Tage in der Woche und 24 Stunden rund um die Uhr „geöffnet“ haben. Der B2C-Onlinehandel ist bereits Selbstverständlichkeit.

(mehr …)

Preiskorridor mir Excell

Excel: Wie man eine Preiskorridor-Analyse in drei einfachen Schritten durchführt

Dieser Artikel beschreibt eine schrittweise Einführung in die Preiskorridoranalyse mit Excel.

Sie lernen die Bedeutung eines Preiskorridors kennen und erfahren, wie Sie einen Preiskorridor aus einer Liste von Verkaufstransaktionen in Ihrem ERP-System erstellen können.

Lassen Sie uns offenlegen, dass unsere Software KI-basierte Data-Mining-Methoden verwendet, um Key Account Managern eine B2B-Preisstrategie zu präsentieren.

(mehr …)

Alle Preise im #B2B sind dynamisch. Einige sind einfach dynamischer als andere. https://qymatix.de/de/dynamische-preisgestaltung-b2b-vertrieb/ #vertriebscontrolling #vertriebsplanung #customeranalytics #businessanalytics #bi #predictiveanalytics #pricingoptimization #pricingstrategy

Dynamische Preisgestaltung im B2B-Vertrieb und wie Sie diese in Ihrem Unternehmen umsetzen

Alle Preise im Business-to-Business-Bereich sind dynamisch. Einige sind einfach dynamischer als andere.

Erfolgreiche Unternehmen im B2B-Bereich neigen dazu, ihre Preise basierend auf Faktoren wie Produktionskosten, Wettbewerbspreise, Angebot und Nachfrage anzupassen. Die dynamische Preisgestaltung ist eine Preisstrategie, bei der Unternehmen ihre Preise für Produkte oder Dienstleistungen auf der Grundlage aktueller Marktsituationen anpassen.

Anwendungen im B2B-Bereich beziehen sie sich auch auf dynamische Preise, wie z.B. steigende Preise, Nachfrage- oder zeitabhängige Preise. Sie basieren auf fortschrittlichen B2B-Preisanalysen.

(mehr …)

facts-sales-B2B

B2B-Vertrieb: 10 interessante Statistiken & Fakten

 

Der Vertrieb im Business-to-Business (B2B) entwickelt sich pausenlos weiter. Vertriebsleiter werden noch nicht durch künstliche Intelligenz ersetz, aber ihre Rolle verändert sich. Viele fällt es schwer sich anzupassen. Technologische Anwendungen im B2B-Vertriebscontrolling nehmen rasant zu. Einkäufer haben immer mehr Information zur Verfügung und dadurch mehr Macht. Es wird geschätzt, dass 2021 die Hälfte aller B2B-Käufe online erfolgen werden.

Wie können Sie diese Veränderungen für sich nutzen? Lassen Sie uns zusammen einige interessante Fakten und Statistiken über den B2B-Vertrieb anschauen.
(mehr …)

B2B-Pricing-Analytics

Instrumente der Preispolitik: Aufbau eines Preiskorridors zur erfolgreichen Umsetzung von B2B-Preisstrategien

 
Der Preiskorridor ist ein wichtiges Instrument des B2B-Pricing.

Entscheidungen in der Preispolitik sind für Unternehmen von enormer Bedeutung, da sie sich direkt auf das Ergebnis auswirken.

Die zielgerichtete und systematische Gestaltung des Preismanagements stellt Unternehmen unterschiedlichster Branchen vor große Herausforderungen. Dieser Artikel gibt einen Überblick über ein grundlegendes Instrument der Preisanalyse: den Preiskorridor.

Pricing Analytics hat einen bemerkenswerten Einfluss auf das Geschäftsergebnis. Eine durchschnittliche Preissteigerung von 5 % kann den Gewinn um 50 % steigern. Die gleiche Verbesserung bei Fixkosten, variablen Kosten oder Umsatzvolumen würde das Ergebnis entsprechend um 15, 20 und 30 % verändern.

(mehr …)