Kundenanalyse

Manipulation im Vertrieb

Verkaufspsychologie: Warum Manipulation im Vertrieb out ist

 
Gerade B2B-Kunden sind heute top informiert. Verkäufer sollten deshalb bedarfsorientiert denken und handeln.

Basis dafür sind Kunden- und Verkaufsdaten. Sie zeigen, wie Kunden aktuell zum Unternehmen stehen und welche zukünftigen Verkaufschancen es geben könnte. Hardselling und Manipulation im Vertrieb haben da keinen Platz.

Mit einer Manipulation haben wir im Prinzip alle schon einmal Bekanntschaft gemacht. Manipulationen treten im Alltag nämlich in vielerlei Hinsicht auf und können sich auf unterschiedliche Dinge beziehen.
(mehr …)

Verkaufsprognosen erstellen

Verkaufsprognosen – wie entstehen präzise Vorhersagen?

 
Hier erfahren Sie, welche Möglichkeiten es zur Erstellung von Verkaufsprognosen gibt – und das mit guten Ergebnissen.

Wenn Sie in einem B2B-Unternehmen im (oder mit) dem Vertrieb arbeiten, dann wurden Sie mit Sicherheit schon einmal nach ihrer Meinung zu zukünftigen Verkäufen gefragt. Ungefähr so: „Wieviel werden Sie im nächsten Quartal schätzungsweise verkaufen?“

Ist das sinnvoll? Entstehen durch die grobe Abschätzung vieler Vertriebler gute Verkaufsprognosen? Seien Sie gespannt.
(mehr …)

Predictive Sales Software Erkenntnisse

Fünf Fakten aus unserer KI Software, die Sie wahrscheinlich nicht wissen

 
Hier erfahren Sie fünf interessante Fakten, die wir bei der Analyse von Verkaufstransaktionen von B2B-Unternehmen mit Hilfe von künstlicher Intelligenz (KI) entdeckt haben.

Sind Sie daran interessiert aus Ihren Verkaufsdaten zu lernen? Ein datengetriebener Vertrieb mit Hilfe von künstlicher Intelligenz bringt viele spannende Erkenntnisse mit sich. Erfahren Sie jetzt was andere Unternehmen gemeinsam mit uns entdeckt haben!

Wie sind wir zu diesen Fakten gekommen? Mit unserer KI-basierten Predictive Sales Software. Sie analysiert Verkaufstransaktionsdaten und generiert präzise Vorhersagen über das Kundenverhalten (Cross-Selling Potenziale, Pricing und Abwanderungsrisiken).
(mehr …)

Predictive Analytics B2B Glaskugel

Warum Predictive Analytics für Ihr CRM keine Glaskugel ist

 
Sie erfahren hier, was Predictive Analytics im B2B Vertrieb kann und was es nicht kann.

Mit Predictive Analytics können Unternehmen aus Kundendaten Prognosen und Eintrittswahrscheinlichkeiten ermitteln und die Ergebnisse werden meistens im CRM (Customer Relationship Management System) sichtbar gemacht. Als Ergebnis steht dann z.B. etwa ein wahrscheinlich erreichbares Umsatzziel. In der Deutung dieser Ergebnisse unterliegen viele aber einem Denkfehler.

Schon einmal hatte ich in einem anderen Blog-Artikel beschrieben, dass Geschäftsführer oder auch Führungskräfte im Vertrieb nur allzu gerne wissen würden, warum bestimmte Ereignisse eintreten oder nicht. Warum bestimmte Kunden abwandern. Warum sich ein Produkt nicht oder schwieriger als ein anderes verkauft. Warum aus einem erfolgversprechenden Lead am Ende doch kein Kunde wird und es bei einem unverbindlichen Kontakt bleibt.

(mehr …)

Umsatzwachstum: Kundenbindung als Booster im B2B

Umsatzwachstum: Kundenbindung als Booster im B2B

 
Predictive Analytics (DE: prädiktive Analysen) zur Kundenbindung spielt eine entscheidende Rolle, um den Verkauf im Business-to-Business-Geschäft zu beschleunigen.

Der erfolgreiche und effiziente Aufbau von Kundenloyalität ist das, was Business-to-Business-Unternehmen langfristig florieren lässt. Marktführer investieren stark in Kundenbindungsmaßnahmen. Letztendlich lebt die Kundenloyalität von einem gemeinsamen Ziel und nicht vom passiven “Abwarten”.

Darüber hinaus sind für Unternehmen, die auf ein stabiles und vorhersehbares Umsatzwachstum ausgerichtet sind, B2B-Loyalitätsprogramme unumgänglich.

(mehr …)