Machine Learning: Vier Anwendungen, die Ihre B2B-Vertriebsteams bereits heute nutzen.

Das Thema Machine Learning ist in aller Munde. Welche Anwendungen nutzt Ihr Vertriebsteam bereits?

Zweifellos werden in den kommenden Jahren die Fortschritte in den Bereichen Machine Learning, Künstliche Intelligenz und Digitalisierung viele der zeitaufwändigen Aufgaben im B2B-Vertrieb ersetzen. Wahrscheinlich nutzt Ihr Vertriebsteam bereits maschinelles Lernen.

Künstliche Intelligenz (KI) im Vertrieb bedeutet nicht, dass sich Terminator um eine Stelle im Vertrieb bewirbt. Nein, es bedeutet vor allem maschinelles Lernen. Machine Learning (ML) ist ein Teil dessen, was die Forscher “weak” oder “schwache” künstliche Intelligenz nennen. Weder “schwach” noch “weak” klingt nach einem Kampfroboter. Weak KI verwendet eine Software, um spezifische Probleme schneller zu lösen als Menschen.

(mehr …)

Vertriebsplanung und daten

Wie stellen Sie sicher, dass Ihr Vertriebsteam fit genug ist, um auch eine Rezession durchzustehen?

Eine B2B Vertriebsmannschaft, die in der Lage ist, eine Rezession zu überstehen, kann jedes Unternehmen über Wasser halten.

Droht eine globale Rezession? Obwohl es viele Spekulationen über die nächste globale Rezession gibt, spüren die meisten entwickelten Volkswirtschaften den Schmerz noch nicht. Allerdings hat jede Hochkonjunktur ihr Verfallsdatum.

Die Frage ist nicht ob die nächste Rezession kommt, sondern wann sie kommt.

Lassen Sie die Diskussion über globale Risiken, die außerhalb der Kontrolle der meisten B2B-Manager liegt, für einen Moment beiseite. Konzentrieren wir uns auf die konkreten Schritte, die Vertriebsleiter unternehmen können, um ihr Vertriebsteam rezessionssicher aufzustellen.

(mehr …)

Vertriebscontrolling-Kunstliche-Intelligenz

Vertriebscontrolling & Künstliche Intelligenz – Das Traumpaar für bessere Vertriebsentscheidungen?

Maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz (KI) sind der Schlüssel zu einer deutlichen Effizienzverbesserung im Vertriebscontrolling. Eine Software ist intelligent, wenn sie Probleme autonom und effizient lösen kann.

Der Grad der Intelligenz hängt vom Grad der Autonomie, dem Grad der Komplexität des Problems und der Effizienz des Problemlösungsprozesses ab. Forscher reden von “starker” und “schwacher” künstlichen Intelligenz – General vs Weak Artificial Intelligence auf Englisch.

(mehr …)

ai-sales

Vertriebsmanagement in Zeiten der künstlichen Intelligenz – Die 5 wichtigsten Tipps für den B2B-Vertrieb

Vertriebsprozesse, -mitarbeiter und -management müssen sich öffnen für die Welt der künstlichen Intelligenz. Künstliche Intelligenz (KI) übernimmt zeitintensive administrative Aufgaben und wiederholte Routinen. Verwaltung gelingt schneller, zuverlässiger und zu niedrigeren Kosten. Vertriebsmanagement erhält dank KI eine neue Definition.

Im B2B-Vertrieb bezieht sich künstliche Intelligenz auf Enterprise-Resource-Planning (ERP) und Customer-Relationship-Management (CRM) Systeme, die mit maschinellem Lernen und automatisierten Data Mining Features ausgestattet werden.

(mehr …)

ai-sales-data

Warum Datenqualität der Schlüssel für erfolgreiche Predictive Analytics Methoden und KI ist

Wie schlechte Datenqualität den Fortschritt der künstlichen Intelligenz behindert

Künstliche Intelligenz (KI) entwickelt sich im B2B-Vertrieb stetig weiter. KI verändert die Art und Weise, wie Kunden kaufen und somit wie Verkäufer arbeiten sollten.

Die Erfassung von Daten, ihre Qualität und die Quellsysteme, alle spielen eine zentrale Rolle bei der Implementierung von KI im Vertrieb. Schlechte Datenqualität mag schwer zu messen sein, aber sie hat eine zentrale Bedeutung bei der Anwendung und Ausführung von Systemen der künstlichen Intelligenz und Predictive Analytics Methoden.

(mehr …)